Projektübersicht

Helfen Sie, einen ganz besonderen Spielplatz für Kinder zu erhalten. Auf eine Mischung zwischen Kinderbauernhof und Abenteuerspielplatz können sich die Kinder bei den Dreieichhörnchen freuen. Nahezu täglich spielen sie auf dem naturbelassenen Gelände und erleben Tiere hautnah wie beispielsweise zahme Schafe und die Ponys Billy & Lotte. Damit die tierischen Freunde auch weiterhin bei den Dreieichhörnchen leben können, sind Reparaturen am Stall und auch an der Umzäunung notwendig.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Tiere, Kinder, Dreieichhörnchen, Freizeit
Finanzierungs­zeitraum: 02.03.2017 22:06 Uhr - 31.05.2017 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr/Sommer 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Es ist rund 20 Jahre her, dass bei den Dreieichhörnchen ein großer Traum in Erfüllung ging: Endlich war die Baugenehmigung für einen Stall da, endlich die Gelder beisammen. Georg Funken, Zimmermeister und Inhaber der Oekotopia Bau GmbH, hatte nicht nur einen fertigen Plan in der Hand, sondern hat auch die Ärmel hochgekrempelt und dieses große Bauprojekt ehrenamtlich geleitet. Viele große und weniger große Menschen haben damals mit angepackt, um das "Stall- und Magazingebäude" aufzubauen. Damit war die Grundlage geschaffen, dass die Dreieichhörnchen zu einem schönen Ort mit so vielen Tieren werden konnte.
Schon seit langer Zeit fühlen sich die zwei Shetties Lotte und Billy, in diesem Stall ponywohl. Auch unsere Coburger Fuchsschafe haben hier ihr gemütliches Zuhause.

Heute regnet es rein. Das Dach ist undicht geworden. Das ist nicht gut. Damit die Tiere nach wie vor ihren Platz im Trockenen haben, muss das Dach wieder in Schuss gebracht werden. Das ist aber noch nicht alles. Die Umzäunung des Auslaufs um den Stall, auch die des benachbarten kleinen Auslaufs, in dem wir manchmal Lämmer oder Hühnerküken mit ihren Mamas bestaunen können, ist total wackelig. Fast schon ein Wunder, dass das alles noch hält. Wenn Lotte nur wüsste – sie müsste nur ein bisschen mit dem Hinterteil schieben und schon könnte sie spazierengehen… Das Tor ist aus den Angeln, das Holz morsch, die Pfosten werden vom Zaun gehalten, nicht umgekehrt. Auch die Verlattung an der Rampe zum Stall müsste dringend erneuert werden. Und dieses Jahr werden die Dreieichhörnchen 30 Jahre alt, da muss das doch in Schuss sein…! Dafür fehlt aber das Geld. Rund 5.000 € kosten die anstehenden Reparaturen. Wir brauchen Ihre Hilfe! Und deshalb bitten die Dreieichhörnchen um kräftige Unterstützung der Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform der Volksbank Dreieich.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, den Kindern den richtigen und verantwortungsvollen Umgang mit Tieren zu zeigen. Des Weiteren bringen wir den Kindern spielend bei, mit Werkzeugen umzugehen. Ob sägen, hämmern oder hobeln – wir bieten ihnen die Möglichkeit sich selbst zu verwirklichen.
Strahlende Kinderaugen sind einfach wunderschön – und wir dürfen den Anblick sehr oft erleben.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Kinder sollen auch weiterhin das Zusammenleben mit unseren tierischen Freunden genießen und lernen Verantwortung zu übernehmen. Dafür ist eine artgerechte und sichere Haltung der Tiere erforderlich. Investieren Sie in die Reparatur der Unterkunft der Tiere und in die Umzäunung der Gehege.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden wir die Erneuerung unseres Tiergeheges umsetzen und das Dach des Stalles reparieren. Die Ponys und Schafe werden es uns danken.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der "Förderverein der Kinder- & Jugendfarm Dreieich e.V. - DREIEICHHÖRNCHEN" in Dreieich-Sprendlingen ist Träger der Einrichtung. Der Verein betreibt einen Spielplatz – einen ganz besonderen. Die Kinder pflegen zum Beispiel die Hühner, die zwischen spielenden Kindern frei herum laufen, oder helfen bei den Ponys.
Sie können eine eigene Hütte bauen oder in die große Eiche klettern. Im Kräutergarten säen, pflanzen, pflegen und ernten die Kinder. Oder sie stehen in der Schmiede und bearbeiten glühendes Eisen. Bei den Dreieichhörnchen wird Handwerk großgeschrieben. Hier können Kinder sägen und hämmern, sie können einen Flitzebogen oder einen Nistkasten bauen – oder was ihnen gerade einfällt. Und wenn sie möchten, bekommen sie Hilfe von Profis, die dort arbeiten. Pädagogenhandwerker. Handwerkerpädagogen.
Kleine Kinder spielen auf dem großen Piratenschiff oder auf dem Wasserspielplatz. Die Schwengelpumpe dort ist manchmal kaputt, weil so viele Kinder damit spielen. Dann sind wir gefragt, Eltern und Freunde der Farm. Wir helfen beim Reparieren, oder auch beim Mähen der Koppel und der Schafweide (ja, wir mähen auch! ;o) )
Neben den wöchentlichen Öffnungszeiten können Kinder auch die Ferienspiele besuchen. Hier werden sie in mehrere Gruppen aufgeteilt und jede Gruppe hat ein bestimmtes Motto. An den Abschlussfeiern präsentieren die Gruppen das Erlernte. Hier ist Spaß vorprogrammiert!