Autor: Ludwig Schneefeld | 28.08.18, 12:13

Ein König sucht sein Reich - der Laubfrosch

Der zweite Himmelsteich ist entschlammt. Sonnenbeschienenes Flachwasser, hohe ausladende Stauden, angrenzende Sträucher und Bäume laden den Laubfrosch und andere Amphibien ein hier einzuziehen. Wir haben unser bestes gegeben. Jetzt müssen wir den Regen abwarten. Der Kaisermantel und die Blaugrüne Mosaikjungfer inspizieren bereits die Fläche.

Wir konzentrieren uns jetzt auf die Mahd im vorderen Bereich. Das Schnittgut muss entfernt werden, denn wir wollen auf dem auszumagernden Teil eine Blühfläche anlegen. Außerdem sind erste Vorbereitungen zu treffen um den Beton loszuwerden.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um Einträge zu kommentieren.
Bitte warten ...

0 Kommentar(e) zum Eintrag vorhanden