Projektübersicht

Fall nicht, kleine Kirchenmaus: Die große Treppe im Kindergarten „Die Kirchenmäuse“ in Sprendlingen ist gefährlich für herumspringende Kinder. Mit einem Tor soll die Gefahrenquelle gesichert werden, damit auch weiterhin die Kirchenmäuse sicher herumtoben können.

Kategorie: Bildung

Stichworte: Kindergarten, Erziehung, Sicherheit, Schutz, Treppe

Finanzierungszeitraum 08.06.2017 09:10 Uhr - 06.09.2017 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Sommer - Herbst 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wünschen uns die Absicherung der Treppe im Außengelände des Kindergartens "Die Kirchenmäuse" in Dreieich-Sprendlingen. Das Außengelände gehört zum natürlichen Spiel- und Lebensraum der Kirchenmäuse. Die Kinder nutzen das gesamte Gelände täglich zum freien Spielen und für rasante BobbyCar-Fahrten - auch im Bereich der Treppe. Ein Tor als Absicherung dient dazu, dass die Kinder im dann sicher abgegrenzten Raum ungestört toben und sich uneingeschränkt bewegen können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unseren Kindergarten bewohnen 22 Kirchenmäuse. Im Sommer steht ein großer Wechsel an: viele Kirchenmäuse werden zu Schulmäusen und neue, dreijährige Mäuse werden den Kindergarten und das Außengelände in Beschlag nehmen. Sie sollen sich in ihrem Nest sicher und geborgen fühlen. Die Absicherung durch ein Tor an der Treppe kommt unmittelbar den Kindern des Kindergartens zu Gute.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Kinder sollen sich weiterhin sicher auf dem Freigelände des Kindergartens bewegen können. Dafür wird ein Tor zur Absperrung der Gefahrenquelle benötigt. Wir wollen nicht, dass unsere Kirchenmäuse die Treppe herunterfallen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Beauftragung einer Fachfirma, damit so rasch wie möglich das Tor an der Treppe angebracht werden kann. Kostenvoranschläge liegen uns vor und Verhandlungen wurden mit mehreren Firmen bereits im Vorfeld geführt. So können wir das Projekt zeitnah und fachgerecht umsetzen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der evangelisch-methodistische Kindergarten „Die Kirchenmäuse“ in Sprendlingen wurde 2014 eröffnet. Die Kindergarten-Zeit als Kirchenmäuse legt in den Kindern ein soziales, mit christlichen Werten unterlegtes Fundament und wirkt nachhaltig. Wir wünschen uns eine langjährige Verbundenheit - für Familien auch über die Kindergarten-Zeit hinaus.

Das Crowdfunding-Projekt wird begrüßt von den Eltern, der Leitung des Kindergartens, dem Elternbeirat, dem Vorstand des Fördervereins und natürlich: allen Kirchenmäusen. Wir feiern und leben Gemeinschaft.