Projektübersicht

Ein Tanz- und Fitnessraum ohne Trainingsspiegel? Unvorstellbar. Für unseren neuen Kursraum, den wir seit ca. 1 Jahr nutzen, benötigen wir DRINGEND einen Spiegel von ca. 6 x 2m. Insbesondere für Tanz- aber auch Fitnessruppen ist es sehr wichtig, die Bewegungen auch selbst beobachten und sich korrigieren zu können. Ein Spiegel im Kursraum würde all unsere Mitglieder extrem motivieren und die Qualität des Trainings extrem verbessern, insbesondere unsere Kinder- und Jugendgruppen.

Kategorie: Sport
Stichworte: Turnschau, Fitness, Tanzen, Kursraum, Trainingsspiegel
Finanzierungs­zeitraum: 01.11.2017 10:26 Uhr - 29.01.2018 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: November 2017 - Januar 2018
Worum geht es in diesem Projekt?

Für die zeitgemäße Aufstellung der Sprendlinger Turngemeinde haben sich die Mitglieder entschieden, die Sanierung der vereinseigenen Halle an zu gehen - ein Mammutprojekt für alle Beteiligten. Seit 2013 wird das Vereinsheim der Sprendlinger Turngemeinde saniert. Nach dem 1. Bauabschnitt, der den Anbau eines neuen Gebäudes beinhaltet mit Keller, Geräteraum und Kursraum im 1. OG, wird seit über einem Jahr nun die Haupthalle saniert. Bis auf die Grundmauern wird so ziemlich alles erneuert. Das Projekt Hallensanierung wird bis zum Ende rund 1 Mio. Euro kosten – ein Betrag, der die Kasse des rund. 1.000 Mitglieder starken Vereins extrem strapaziert. Dabei helfen die STG Mitglieder tatkräftig mit: Jedes Wochenende leistet eine Bautruppe ehrenamtliche Stunden ab.
Der Abriss inkl. Abdeckung des Daches wurde in Alleinregie organisiert. Aber auch alle anderen Mitglieder arbeiten an Veranstaltungen um noch ein paar Euro in die Vereinskasse zu spielen. Außerdem wird seit einigen Jahren eine Bauumlage von den Mitgliedern erhoben.
Die Vereinskasse ist durch die laufenden Arbeiten und durch den Kredit extrem strapaziert. Kleinere Anschaffungen fallen somit hinten runter, werden aber trotzdem dringend benötigt, wie z. B. der Spiegel für den Kursraum.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel der Spiegel Anschaffung ist die Qualität der Trainingsstunden extrem zu verbessern. Betroffen sind aktuell Tanzgruppen, die für die kommende Turnschau trainieren sowie Fitnessgruppen. Dabei profitiert jede Altersgruppe von der Anschaffung. Von den kleinen 6-10jährigen HIP HOP Tänzern, über unsere Showtanz Jugendgruppen bis hin zu den Senioren in der Fitnessgymnastik. MEHRWERT für alle!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Das Projekt bietet MEHRWERT für alle Altersgruppen des Vereins und unterstützt somit die Motivation und die Qualität der Trainingsstunden immens. Bei der Sprendlinger Turngemeinde gehört nicht der Leistungssport zu den großen Zielen des Vereins, sondern die sportliche Begegnung für Jedermann. Egal ob Senioren, Hobby-Sportler oder Kleinkinder zusammen mit ihren Eltern oder Großeltern: die STG möchte alle sportlich Interessierten zusammenbringen und vereint unter ihrem Dach zahlreiche Angebote. Der Verein ist das lebendige Beispiel für Integration und Inklusion. Über 1.000 Mitglieder jeden Geschlechts, jeder Religion, jeder Altersklasse aus allen sozialen Schichten treffen hier aufeinander, der Spaß und die Freude am Sport vereinen sie.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir möchten gerne einen Trainings Spiegel für den Kursraum in der Größe 6m Breite x 2m Höhe anschaffen. Da es sich um einen Raum handelt, in dem Sport betrieben wird, legen wir Wert auf Sicherheit. Der Spiegel wird rund 2.500€ kosten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der komplette Verein. Insbesondere die Übungsleiter der Fitness und Tanzgruppen werden sich riesig über die Anschaffung freuen und der Vorstand legt Wert auf eine gute Qualität der Übungsstunden. Die Übungsleiter und Mitglieder sollen motiviert werden und mit Freude in die Stunden kommen. Weiterhin möchten auch noch Platz viele andere Gruppen bieten, die dann vom Spiegel profitieren werden.