Projektübersicht

Wasser und Kinder gehen immer magische Verbindungen ein, wenn sie aufeinander treffen. Eine Pfütze und ein Holzstückchen reichen schon, um sofort den Entdeckergeist zu wecken. Kreativität wird freigesetzt und ganz nebenbei werden physikalische Grundprinzipien spielerisch erfasst. Dies passt genau zu unserem Konzept, Kindern im Alter von bis zu 12 Jahren Raum für eigenes Experimentieren zu bieten.
Foto beispielhaft, Wasserspielplatz Egelsbach

Kategorie: soziales Engagement
Stichworte: Naturspielplatz, betreutes Spielen, Langen, Juki-Farm, Wasserspielplatz
Finanzierungs­zeitraum: 11.10.2018 15:24 Uhr - 09.01.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Fühjahr/ Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Ein Wasserspielplatz kann alles sein. Von ein paar Plastikröhren für 100 Euro bis zu einer Luxusspielanlage für mehrere Tausend Euro. Wir möchten einen ausbaufähigen Wasserspielplatz realisieren, an dem wir mittel- bis langfristig immer weiterarbeiten können. Damit möchten wir das Spielangebot für die Kinder um ein weiteres Element bereichern.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir möchten Kindern im Grundschulalter Raum für Fantasie und Experimente geben. In einem betreuten und geschützten Rahmen wird während der Öffnungszeiten ganzjährig gebaut, gebastelt und gespielt. Tiere werden versorgt und im Garten wird gesät und geerntet. Auch Kleinkinder mit einer Aufsichtsperson sind gern gesehene Gäste. Unser Kleinkindspielbereich ist sehr beliebt und bietet den Begleitpersonen einen Ort für einen schönen Nachmittag. Mehr dazu erfahren Sie auf www.jukifarm.de

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Viele Familien mit Kindern kennen die Farm. Sie wird auch immer wieder von Kitas und Grundschulen aus dem näheren Umfeld besucht und bietet einen Rahmen für Klassenfeste und Kindergeburtstage. Die Ferienspiele der Stadt Langen sind jedes Jahr zu Gast.
Unsere eigenen jährlichen Feste (Farbenfest und Kürbisfest) runden das Angebot ab.
Seit dem Umzug der Farm 2016 auf das neue Gelände in der Nordendstraße 200 arbeiten wir daran, unsere Angebote für die Kinder zu erweitern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ab 2.500 Euro Spendensumme hätten wir eine solide Grundlage, um die ersten Schritte für unseren Wasserspielplatz zu realisieren. Die Wasserversorgung der Anlage muss organisiert und erste Spielbecken installiert werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Juki-Farm e.V. gibt es seit 16 Jahren (Gründung 2002). Zwei Familien hatten die Idee, Kindern in Langen einen Ort zu bieten, an dem sie unter Aufsicht Fantasie und Experimentierfreude ausleben und entfalten können. Kreativität beim Basteln, Bauen und Werken sollte gefördert werden. Nach einigen Startschwierigkeiten sind wir inzwischen auf einem geeigneten Gelände angekommen. Der heutige Vorstand besteht aus den Gründungsmitgliedern, langjährigen Unterstützern und mittlerweile erwachsenen Kindern, die sich für die Farm engagieren.