Projektübersicht

Die Homepage der Kita Zipfelzwerge e.V. stammt aus dem Gründungsjahr der Einrichtung 2009, ist seither nie verändert worden und daher stark veraltet. Das macht die „Zipfelzwerge“ nach außen hin nicht attraktiv für dringend benötigte neue Erzieher. Doch damit soll jetzt Schluss sein: Die Homepage soll technologisch auf den neuesten Stand gebracht werden und so die Attraktivität der Zipfelzwerge nach außen erhöhen.

Kategorie: Bildung
Stichworte: Dreieich, Zipfelzwerge, Website, Kinder, Kindergarten
Finanzierungs­zeitraum: 11.10.2018 09:31 Uhr - 09.01.2019 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen moderner und attraktiver werden – Zipfelzwerge 4.0 sozusagen. Die Homepage der Zipfelzwerge muss auf den neuesten technischen und inhaltlichen Stand gebracht werden. Auf Grund neuer gesetzlicher Vorschriften wird es für Vereine ohnehin immer schwieriger, sich im Internet zu präsentieren. Um jedoch ein wertvolles pädagogisches Konzept sicherstellen zu können, brauchen wir hoch qualifizierte und motivierte Betreuer. Diese finden wir mittlerweile überregional, eine Homepage spielt dabei eine wichtige Rolle. Doch nicht nur die Präsenz als Arbeitsgeber, sondern auch die Attraktivität als Kita an sich für interessierte Eltern ist notwendig. Darüber hinaus kann ein Großteil der Kommunikation mit Eltern von betreuten Kindern über die Homepage beschleunigt und erleichtert werden. Zeit, die dann den Verantwortlichen für diese wertschöpfende Arbeit mit den und für die Kinder bleibt.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist eine technologisch und inhaltlich aktuelle Homepage. Damit können wir besser Bewerber, Interessenten und Eltern erreichen – und sparen wertvolle Zeit für die Kinder.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Zipfelzwerge haben gerade erst eine dritte Gruppe am Hauptsitz in der Sandgasse in Dreieich eröffnet und gleichzeitig den Standort in Sprendlingen geschlossen. Im laufenden Betrieb war das ein echter Kraftakt. Wir können überdurchschnittliche Betreuungsschlüssel und individuelle Kinderbetreuung ermöglichen. Davon profitieren die Kleinen, aber auch die Eltern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Im freigegebenen Wirtschaftsplan steht derzeit ein Budget von 2.500 Euro zur Verfügung, um im kommenden Jahr die Homepage zu aktualisieren. Bei erfolgreicher Finanzierung können wir dann nicht nur die bestehende Homepage aktualisieren, sondern eine neue, technologisch einfachere, verständlichere und moderne Informationsseite aufbauen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verein Zipfelzwerge e.V. wurde im Sommer 2009 gegründet. Ziel des Zipfelzwerge e.V. ist die Förderung der Erziehung von Kindern im Alter von 1-3 Jahren. Der Vereinszweck wird insbesondere durch die Schaffung und Unterhaltung von Spielkreisen für Kleinkinder und durch die Errichtung und Unterhaltung von Kinderkrippen verwirklicht. Die Arbeit des Zipfelzwerge e.V. wäre ohne das außerordentliche Team aus Gründerinnen, Erzieherinnen und engagierten Eltern nicht möglich. In diesem Fall engagiert sich der Elternbeirat intensiv für die Umsetzung dieses Projekts.